•  
  •  


Beim Abschied

Worte finden,
wo oft Worte fehlen.
Worte,
die trösten, berühren auch;
keine Sprüche,
keine Floskeln,
sondern Worte,
die ermutigen
und darum heilen.


D.K.



Es gibt immer gute Gründe, um in einem Todesfall nicht einen Pfarrer oder einen Priester zu engagieren, sondern einen freien und unabhängigen Trauerredner. Ich bin zwar auch ein Theologe, aber im Unterschied zu den tradionellen Pfarrern und Priestern,  bin ich nicht von einer Kirche angestellt und daher nicht an ihre Dogmen, Weisungen und Liturgien gebunden, sondern völlig frei in meiner Arbeit.

Im Zentrum meiner Begleitung als Trauerredner steht darum immer der verstorbene Mensch mit seiner Geschichte, seinen Wünschen und seiner Persönlichkeit.


Und manchmal passen die traditionellen und althergebrachten Abschiedsliturgien der Kirchen einfach nicht mehr zu einem Menschenleben. Dann gilt es, neue Rituale zu finden und eine persönliche und authentische Abschiedsfeier zu gestalten, die zum betroffenen Menschen passt.

Meine Erfahrung: In unserer Gesellschaft wächst die Sehnsucht nach neuen Ritualen, nach neuen Formen des Abschiedes - persönlich, individuell, authentisch.


Vorgehen: Vom persönlichem Trauergespräch zur individuellen Trauerrede

Zuerst vereinbare ich ein persönliches Gespräch mit den nächsten Angehörigen. An diesem können auch enge Freunde des Verstorbenen teilnehmen. Dieses Gespräch kann gerne bei Ihnen zu Hause oder an einem Ort Ihrer Wahl stattfinden. Selbstverständlich dürfen Sie auch zu mir an den Bielersee in meine Praxis kommen.

In diesem Gespräch erzählen Sie mir - gerne auch mit Fotos - über die verstorbene Person und ihr Leben.

Folgende Leitfragen können dabei behilflich sein:

Wer war diese Person? Was hat sie bewegt? Was hat diesen Menschen ausgemacht?

Vielleicht erzählen Sie mir auch einfach seine Geschichte und ich höre zu.

Selbstverständlich bin ich bei allem Gesagten immer an die Schweigepflicht gebunden. Darauf dürfen Sie bauen - unbedingt!



Die Trauerrede oder die Abschiedsfeier


Nach Ihren Vorgaben und den persönlichen Wünschen des Verstorbenen gestalte ich nun ein Drehbuch für eine Abschiedsfeier und eine persönliche Trauerrede oder auf Wunsch auch eine ganze Abschiedszeremonie, die den verstorbenen Menschen in einer besonderen und liebevollen Weise würdigt.

Folgende Elemente können dabei Teil dieser Würdigung sein:

  • Ein Foto des verstorbenen Menschen oder eine Fotocollage mit besonderen Momenten seines Lebens.

  • Ein Moment des persönlichen und stillen Abschiedes von der verstorbenen Person. Jeder Trauer-Gast legt z.B. ein Teelicht, eine Blume oder eine weisse Feder zum Sarg oder zur Urne - verbunden mit einem stillen letzten Gruss, einem Wunsch oder einfach einem "Bhüeti" oder "Farewell". Dazu wird die Lieblingsmusik des verstorbenen Menschen gespielt.


  • Lieblingsmusik der verstorbenen Person: klassische Musik, Popmusik, Einspielungen oder von  Musikern und/oder Solisten.


  • Vielleicht gibt es ganz bestimmte Erinnerungsstücke oder Gegenstände, die dem verstorbenen Menschen wichtig waren. Sie könnten u.a. einen Teil der Dekoration im Abdankungsraum oder in der Kirche sein.

  • Wann immer mögliche ermutige ich Angegörige oder Freunde des Verstorbenen einen Abschiedsbrief oder eine Anektote aus dem Leben des Verstorbenen aufzuschreiben und zu formulieren. Diese Texte lasse ich in die individuelle Abschiedsrede oder in die Zeremonie zum Abschied einfliessen.


In allem gilt: Ich begleite und führe Sie durch die Trauerfeier - vom Anfang bis zum Ende - und halte auf Ihren Wunsch hin - eine persönliche Trauerrede - auch am Grab.


Mein Anliegen: ein würdevoller und persönlicher Abschied

Vielleicht hatte die verstorbene Person bestimmte Wünsche, wie sie ihren Abschied gestaltet haben möchte. Vielleicht haben Sie als Angehörige Vorstellungen, wie die Trauerfeier sein sollte, dann helfe ich Ihnen gerne dabei, diese Wünsche würdevoll umzusetzen.

Wenn Sie es möchten, unerstütze ich Sie auch gerne mit eigenen Vorschlägen für den persönlichen Abschied. 

Nach Ihren Vorgaben und den Wünschen des Verstorbenen gestalte ich nun eine individuelle Trauerrede oder eine Abschiedszeremonie.

Schritt für Schritt entsteht so eine persönliche und individuelle Abschiedsfeier für die verstorbene Person.



KONTAKT:

Daniel Kallen

Adresse: Lerchenweg 10, 2575 Gerolfingen (Bielersee)

Telefon: 078 806 1998

E-Mail: daniel.kallen@sunrise.ch


  • Reload